DSL via Satellit 2017 – Die besten Anbieter im Vergleich

Internet via Satellit ist die Alternative für den DSL-Anschluss und bietet sich für alle an, die nicht oder zu langsam an das DSL Netz angeschlossen werden können.
Die mittlerweile etablierte Satelliten-Internet 2-Wege-Technik erlaubt sowohl das Senden als auch das Empfangen von Daten über Satellit.
Angebote für Internet-via-Satellit-Zugänge gibt es inzwischen viele. Darum haben wir die besten Anbieter getestet und im Vergleich aufgelistet.

Tarif
Download
Upload
Inkl. GB
Einrichtung
Hardware Miete/Kauf
Versand
Kosten pro Monat

Astra Connect Prepaid
6 Mbit
1 Mbit
-
45,90€
- € / 399,00€
12,90€
0,00 €

Filiago 4.0 XS
30 Mbit
2 Mbit
5 GB
49,95€
13,95€ / 499,95€
34,50€
19,95€

Sat 10.000 PLUS
10 Mbit
0,256 Mbit
4 GB
99,95€
- € / 499,95€
34,50€
19,95€

Sat 10.000 SPEED
10 Mbit
1,5 Mbit
unbegrenzt
99,95€
0,00€ / 0,00€
34,50€
19,95€

Astra Connect S
10 Mbit
1 Mbit
5 GB
45,90€
9,90€ / 299,00€
12,90€
24,90€

Sat 20.000 PLUS dynamic
20 Mbit
2 Mbit
5 GB
99,95€
- € / 499,95€
34,50€
24,95€

skyDSL2+ FLAT S
6 Mbit
0,512 Mbit
unbegrenzt
99,00€
9,90€ / 399,00€
29,90€
29,90€

Filiago 4.0 S
30 Mbit
2 Mbit
15 GB
49,95€
9,90€ / 499,95€
34,50€
29,95€

Sat 16.000 SPEED
16 Mbit
1,5 Mbit
unbegrenzt
99,95€
0,00€ / 0,00€
34,50€
29,95€

Astra Connect M
20 Mbit
2 Mbit
15 GB
45,90€
9,90€ / 299,00€
12,90€
34,90€

Filiago 4.0 M
30 Mbit
2 Mbit
20 GB
49,95€
13,95€ / 499,95€
34,50€
34,95€

tooway 10
22 Mbit
6 Mbit
10 GB
0,00€
8,95€ / 279,00€
14,95€
35,90€

Filiago 4.0 L
30 Mbit
2 Mbit
25 GB
49,95€
13,95€ / 499,95€
34,50€
39,95€

skyDSL2+ FLAT M
16 Mbit
1 Mbit
unbegrenzt
99,00€
9,90€ / 399,00€
29,90€
44,90€

tooway 25
22 Mbit
6 Mbit
25 GB
0,00€
8,95€ / 279,00€
14,95€
49,90€

Astra Connect L
20 Mbit
2 Mbit
25 GB
45,90€
9,90€ / 299,00€
12,90€
49,90€

Sat 20.000 PLUS
20 Mbit
2 Mbit
50 GB
99,95€
- € / 499,95€
34,50€
49,95€

Filiago 4.0 XL
30 Mbit
2 Mbit
50 GB
49,95€
13,95€ / 499,95€
34,50€
54,95€

Astra Connect XL
20 Mbit
2 Mbit
35 GB
45,90€
9,90€ / 299,00€
12,90€
59,90€

skyDSL2+ FLAT L
20 Mbit
2 Mbit
unbegrenzt
99,00€
9,90€ / 399,00€
29,90€
59,90€

tooway 40
22 Mbit
6 Mbit
40 GB
0,00€
8,95€ / 279,00€
14,95€
69,90€

Filiago 4.0 Premium
30 Mbit
2 Mbit
100 GB
49,95€
13,95€ / 499,95€
34,50€
69,95€

Astra Connect XXL
20 Mbit
2 Mbit
unbegrenzt
45,90€
9,90€ / 299,00€
12,90€
75,90€

tooway Extra
22 Mbit
6 Mbit
100 GB
0,00€
8,95€ / 279,00€
14,95€
99,90€

tooway Absolute
20 Mbit
6 Mbit
unbegrenzt
0,00€
8,95€ / 279,00€
14,95€
99,90€

Was ist Satelliteninternet?

Bei diesen Internet handelt es sich um eine weitere Möglichkeit, eine Internetverbindung zu beziehen. Dabei ist kein Telefonanschluss oder ISDN-Anschluss notwendig, die Daten werden mit einer Satellitenschüssel empfangen. Mit Hilfe dieser Technik können Menschen einen Zugang zum Internet erhalten, an denen es keinen Telefonanschluss gibt, oder das vorhandene Internetnetz sehr schlecht ausgebaut ist. DSL-Anbieter aus Europa arbeiten mit den Satellitenbetreibern SES Astra und Eutelsat zusammen.

Welche Techniken werden beim Satelliteninternet verwendet?

  Es wird zischen der Ein- und Zwei-Wege-Technik unterschieden, wobei die letztere die moderne Variante darstellt. Für den Download und den Upload mit einem Satellitenkanal werden zwei Streams benötigt, einer für den Download und einer für den Upload.
Für die Benutzung dieser Streams muss sich der Kunde die nötige Hardware anlegen, diese kostet ungefähr 300 Euro. Diese Kosten können auch auf die Vertragslaufzeit aufgeteilt werden oder die Hardware kann auch nur gemietet werden. Der Download erfolgt dabei mit einer Geschwindigkeit zwischen 64 kBit/s und 150 MBit/s, der Upload mit einer Geschwindigkeit zwischen 64 kBit/s und 20 MBit/s.
Bei der Ein-Wege-Technik gibt es nur einen Kanal für den Download, der Upload kann also nicht über die Satellitenschüssel erfolgen. Für den Upload wird dann immer noch ein Analog- oder ISDN-Anschluss benötigt. Da der Upload meist ein geringeres Datenvolumen hat, als der Download, ist diese Technik gut vertretbar ist, die Geschwindigkeit jedoch geringer ist, als bei der Zwei-Wege-Technik.

Welche Anbieter gibt es?

Die Art der Technik, Tarif und weitere Bestimmungen hängen in der Regel vom Anbieter ab. Es existiert eine Menge an DSL über Satellit Anbieter, bevor also ein Vertrag abgeschlossen wird, lohnt es sich immer, einen DSL über Satellit Vergleich durchzuführen.

Wie sehen die Tarife aus?

Da das Satelliteninternet in der Regel teurer ist, als herkömmliches Internet, gibt es in den Tarifen immer ein festgelegtes Datenvolumen. Dieses Datenvolumen ist das Inklusivvolumen, danach sinkt die Geschwindigkeit für den Download auf eine niedrige Geschwindigkeit. Die meisten Anbieter verfügen über Traffics zwischen 5 GB und mehreren 100 GB und einer Downloadgeschwindigkeit zwischen 20 MBit/s und 30 MBit/s. Hier gibt es allerdings, nicht wie beim herkömmlichen Internet, keine Abweichung der Donwloadgeschwindigkeit. Beim herkömmlichen Internet aus der Telefondose hängt die Geschwindigkeit sehr stark vom Standort des Kunden, sowie von der Entfernung zur nächsten Verteilerstation ab. Diese Begrenzung gibt es beim Satelliteninternet nicht – die Geschwindigkeit ist die, die der Anbieter verspricht.
Die meisten Anbieter stellen eine sogenannte Freezone ein. Dabei handelt es sich um einen Zeitraum, in dem die verbrauchten Daten nicht gezählt werden, also “kostenlose” heruntergeladen werden können. Die Freezone ist normalerweise Nachts, ungefähr zwischen 23 Uhr und 6 Uhr in der Früh am nächsten Tag. Wie auch beim gewöhnlichen Internet, fallen beim Abschluss eines neuen Vertrages Anschlussgebühren an, die je nach Anbieter unterschiedlich hoch sind.
Somit sind die Tarifoptionen beim Satelliteninternet vergleichbar mit dem bei Smartphones: der Kunde zahlt einen monatlichen Beitrag und erhält dafür ein bestimmtes Datenvolumen. Nach Aufbrauchen dieses Volumens zahlt er entweder einen zusätzlichen Beitrag oder surft mit einer verringerten Geschwindigkeit weit. Hinzu kommt die Option der Freezones, die es beim Mobilfunkvertrag nicht gibt.

Kann über Satelliteninternet auch telefoniert werden?

Ja. DSL über Satellit Erfahrungen zeigen, dass die Telefonie über die Satelliten-DSL-Verbindung kein Problem darstellt. Dabei wird dann die VoIP-Technologie benutzt, d.h. die Gesprächsdaten werden über das Internet mit übertragen. Diese Option kann bei den meisten Anbietern ebenso gebucht werden – dann werden diese aufgebrauchten Daten nicht vom Datenvolumen abgezogen, welches für das Surfen vorgesehen ist.

Welche Vorteile bietet das Internet über Satellit?

Die Vorteile vom Satelliteninternet liegen klar auf der Hand. Jeder Kunde bezieht immer volle 100 % der gesamten Leistung. Da es keine Verteilerstation gibt, wie beim herkömmlichen Internet, hängt die Geschwindigkeit auch nicht vom Standort ab. Die Leistung bleibt konstant, egal wann und wie viele andere Nutzer das Internet benutzen. Andere Nutzer haben keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit des eigenen Haushaltes.
Außerdem ist das Satelliteninternet immer und überall sofort verfügbar. Es wird kein Anschluss benötigt. Lediglich braucht der Kunde eine Hardware und die passenden Zugangsdaten – damit kann der Kunde überall Internet empfangen.

Wo kann Internet über Satellit verwendet werden?

Die Hauptverwendung besteht für Nutzer, die sich an Orten aufhalten, an denen es keine oder keine schnelle Internetverbindung durch das Telefonnetz gibt. Diese Orte gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt. Damit diese Menschen auch einen Zugang zum Internet erhalten, können sie dieses über einen Satelliten Internet empfangen.
Außerdem eignet sich diese Lösung für Menschen, die mit einem Wohnmobil unterwegs sind und eine leistungsstarke Internetverbindung nicht vermissen möchten. Das DSL ist somit von überall aus empfangbar und ist nicht an einen bestimmten Standort gebunden.

Fazit

Das Internet über Satellit bietet Kunden, die sonst keinen direkten Zugang zum Telefonnetz haben einen leistungsstarken und sicheren Zugang zum World Wide Web. Dieser Zugang ist einfach einzurichten und zu warten.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zum Thema SAT-Internet:

Alternative zur herkömmlichen Verbindung in das Internet
SAT-DSL – Die Alternative zum herkömmlichen Internet
Worauf kommt es bei SAT-DSL an?
Worum handelt es sich genau beim Satelliteninternet?
SAT-Internet – Die neue Technik

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Stimmen, 4,87 von 5)
Loading...